Suchen

Elektronik Analog Devices kauft Maxim Integrated

| Redakteur: Sven Prawitz

Analog Devices hat den Konkurrenten Maxim Integrated übernommen. Der Kaufpreis ist größer als vorab spekuliert.

Firmen zum Thema

Erfolgt eine Übernahme von Maxim Integrated? Laut Wall Street Journal wäre Analog Devices bereit, bis zu 20 Milliarden US-$ für den kalifornischen Analog- und Mixed-Signal-Spezialisten auszugeben.
Erfolgt eine Übernahme von Maxim Integrated? Laut Wall Street Journal wäre Analog Devices bereit, bis zu 20 Milliarden US-$ für den kalifornischen Analog- und Mixed-Signal-Spezialisten auszugeben.
(Bild: Maxim Integrated)

Zunächst hatte das Wall Street Journal unter Berufung auf interne Kreise über eine mögliche Übernahme berichtet. Nun ist es offiziell bestätigt: Analog Devices übernimmt seinen Marktbegleiter Maxim integrated für fast 21 Milliarden US-Dollar. Durch den Kauf erhoffe sich der Halbleiterspezialist mehr Kompetenzen für die Märkte der Automobilindustrie und der Rechenzentren. Die Transaktion soll im Sommer 2021 abgeschlossen sein.

Geschätztes Umsatzvolumen der 10 weltweit größten Anbieter von Analog-Halbleitern. Sollte die Akquise zustandekommen, würde mit Analog Devices der zweitgrößte Anbieter im Markt den derzeit siebtgrößten (Maxim Integrated) übernehmen.
Geschätztes Umsatzvolumen der 10 weltweit größten Anbieter von Analog-Halbleitern. Sollte die Akquise zustandekommen, würde mit Analog Devices der zweitgrößte Anbieter im Markt den derzeit siebtgrößten (Maxim Integrated) übernehmen.
(Bild: IC Insights)

Den Informationen zufolge soll der Deal komplett in Aktien abgewickelt werden. Damit baut Analog Devices, nach Daten der Analysten von IC Insights, seinen Vorsprung auf die Wettbewerber Infineon und ST Microelectronics aus. Der Abstand zur globalen Nummer 1 – Texas Instruments – wird deutlich geringer. Analog Devices und Maxim werden laut eigener Angaben zusammen mit 68 Milliarden US-Dollar bewertet.

(ID:46712339)