Suchen

Zulieferer Automatisierte Kupplung von Schaeffler

| Redakteur: Jens Scheiner

Schaeffler entwickelt eine automatisierte Kupplung. Je nach Ausbaustufe übernimmt das in der Fachwelt als E-Clutch bezeichnete System das Kuppeln nur in bestimmten Fahrsituationen oder führt alle Kupplungsvorgänge vollautomatisiert aus.

Firmen zum Thema

Schaeffler automatisiert die bislang rein mechanisch oder hydraulisch betätigte Kupplung. Je nach Ausbaustufe übernimmt das in der Fachwelt als E-Clutch bezeichnete System das Kuppeln nur in bestimmten Fahrsituationen oder führt alle Kupplungsvorgänge vollautomatisiert aus.
Schaeffler automatisiert die bislang rein mechanisch oder hydraulisch betätigte Kupplung. Je nach Ausbaustufe übernimmt das in der Fachwelt als E-Clutch bezeichnete System das Kuppeln nur in bestimmten Fahrsituationen oder führt alle Kupplungsvorgänge vollautomatisiert aus.
(Foto: Schaeffler)

Damit können kraftstoffsenkende Fahrstrategien – vom „Segeln“ bis hin zum elektrisch unterstützten Fahren – auch bei Fahrzeugen mit manuellem Schaltgetriebe eingesetzt werden. Für die Handschaltgetriebe hat der Zulieferer deshalb drei nach dem Grad der Automatisierung abgestufte Konzepte einer E-Clutch entwickelt. In der Variante MTplus soll das Grundprinzip der hydraulischen Kraftübertragung beibehalten, aber ein zusätzlicher Aktuator direkt in die Druckleitung eingebaut werden. Auf diese Weise soll die Betätigungszeit und -anzahl verringert werden.

Bildergalerie

Wie das Unternehmen mitteilte ersetzt in der Ausbaustufe Clutch-by-wire ein Pedalkraftsteller die mechanische oder hydraulische Anbindung des Pedals an das Ausrücksystem vollständig. Dieser enthält zudem einen Sensor, der die Pedalstellung an den Kupplungsaktuator meldet. Technisch auf der gleichen Basis steht das Elektronische Kupplungsmanagement EKM, verzichtet jedoch auf das Kupplungspedal. Das Signal zum Auskuppeln liefert ein Sensor in dem Moment, in dem der Fahrer zum Schalten ansetzt. Ebenso erfolgt das Einkuppeln automatisch, wenn der Gang eingelegt ist.

(ID:43629364)