Suchen

Geschäftszahlen Aweba: Erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte

| Redakteur: Thomas Günnel

Die Aweba Werkzeugbau GmbH Aue hat im Geschäftsjahr 2013 erstmals ein Umsatzvolumen von 50 Millionen Euro überschritten. Damit liegt das Traditionsunternehmen nach eigenen Angaben deutlich über Plan.

Firmen zum Thema

Udo Binder, Geschäftsführer der Aweba Werkzeugbau: „Wir konnten unsere hochgesteckten Ziele dank einer sehr dynamischen Geschäftsstrategie im Jahr 2013 übertreffen.“
Udo Binder, Geschäftsführer der Aweba Werkzeugbau: „Wir konnten unsere hochgesteckten Ziele dank einer sehr dynamischen Geschäftsstrategie im Jahr 2013 übertreffen.“
(Foto: Udo Binder )

Der Auftragseingang für das Jahr 2014 ist laut Unternehmen erneut auf sehr hohem Niveau, das Umsatzniveau des Vorjahres könnte demnach übertroffen werden. In diesem Jahr will das Unternehmen zudem ein Investitionspaket für weitere sechs Bearbeitungszentren auf den Weg bringen.

Die Aweba-Gruppe blickt auf eine über 130-jährige Firmengeschichte. Das Unternehmen gehört zu den Komplettanbietern im Werkzeugbereich. Die Palette reicht von Umform-, Schneid-, Feinschneid-, Druckgieß- und IHU-Werkzeugen über Werkzeuge für Mechatronikkomponenten bis zu werkzeugnahen Automatisierungseinrichtungen. Der konzernunabhängige Werkzeugbau-Spezialist beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42549709)