Suchen

Zulieferer Borbet errichtet neues Werk in Sachsen

Redakteur: Jens Scheiner

Die Borbet GmbH errichtet ein neues Produktionswerk für Leichtmetallräder im ostsächsischen Kodersdorf. Seit dem offiziellen Baubeginn mit dem Spatenstich am 13. Mai 2015 sind die Arbeiten auf dem Baugrundstück nahe Görlitz im vollen Gange.

Firma zum Thema

Das neue Werk nimmt schon Gestalt an: Bauarbeiten auf dem zukünftigen Produktionsgelände der Borbet Sachsen GmbH.
Das neue Werk nimmt schon Gestalt an: Bauarbeiten auf dem zukünftigen Produktionsgelände der Borbet Sachsen GmbH.
(Foto: Borbet)

Die erste Bauphase, mit Erdarbeiten wie der Begradigung der Hallenfläche, ist bereits abgeschlossen. Aktuell werden die Ständerwerke für die Hallenkonstruktion errichtet. Ende Oktober soll die zweite Bauphase mit der Vollendung der Produktionshallen zum Abschluss kommen. Anschließend sollen nach eigenen Angaben die ersten Maschinenparks wie die Lackanlage zur Oberflächenbehandlung der Leichtmetallräder installiert werden.

„Das gute Wetter der letzten Tage und Wochen begünstigte unser Vorankommen auf der Baustelle. Damit liegen wir sehr gut im Zeitplan und können voraussichtlich unser gestecktes Ziel - die Fertigstellung der Produktionsstätte Ende Dezember diesen Jahres – erreichen“, so Reiner Dürkop, Geschäftsführer der Borbert Sachsen GmbH, über die Planung der nächsten Monate.

(ID:43589709)