Suchen

Nutzfahrzeugmarkt CAF-Gruppe übernimmt Solaris vollständig

| Autor / Redakteur: deg/Ampnet / Christian Otto

Der Bushersteller Solaris wurde von der spanischen CAF-Gruppe übernommen. CAF ist auf Schienenfahrzeuge spezialisiert und war schon im Juli bei dem Hersteller eingestiegen.

Firma zum Thema

Der polnische Bushersteller Solaris wurde von der CAF-Gruppe übernommen.
Der polnische Bushersteller Solaris wurde von der CAF-Gruppe übernommen.
(Bild: www.amjphotography.pl/Solaris)

Die spanische CAF-Gruppe, die in der Planung, Produktion und Wartung von Schienenfahrzeugen tätig ist, hat den polnischen Bushersteller Solaris übernommen. Die Geschäftsverfahren und die Zusammenarbeit sollen unverändert fortgeführt werden. Verpflichtungen gemäß verbindlicher Verträge will CAF weiter nachkommen.

Mit Solaris will die spanische Aktiengesellschaft neue strategische Märkte eröffnen. Dies betonte Unternehmenschef Andrés Arizkorreta bereits im Juli, als die Unternehmensgruppe als Investor bei Solaris einstieg.

Polen hat Minderheitsbeteiligung

Der polnische Staat soll künftig aber eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von 35 Prozent an Solaris halten: Eine entsprechende Vorvereinbarung hat CAF mit dem Polnischen Entwicklungsfonds (PFR) geschlossen und will dieses Geschäft innerhalb der nächsten Wochen abschließen.

(ID:45484273)