Konzeptauto Caterham präsentiert den elektrischen Seven

Von Mario Hommen/SP-X Lesedauer: 1 min

Das Verhältnis von Reichweite und Performance ist bei sportlichen E-Fahrzeugen ein kniffeliger Zielkonflikt. Caterham zeigt mit dem „EV Seven“, wie es gehen könnte.

Eigentlich sieht der „EV Seven“ aus wie Caterhams schon seit Jahrzehnten aussehen. Allerdings fehlt der Auspuff.
Eigentlich sieht der „EV Seven“ aus wie Caterhams schon seit Jahrzehnten aussehen. Allerdings fehlt der Auspuff.
(Bild: Caterham)

Auch der kleine englische Sportwagenhersteller Caterham setzt auf Strom. Das Konzeptauto „EV Seven“ basiert auf dem klassischen Seven, wurde allerdings mit einer E-Achse von Swindon Powertrain und einem 51 kWh großen Akku auf Elektroantrieb umgerüstet.

Der 3,30 Meter kurze Zweisitzer bleibt sich auch mit E-Antrieb treu – zum Vergrößern bitte klicken.
Der 3,30 Meter kurze Zweisitzer bleibt sich auch mit E-Antrieb treu – zum Vergrößern bitte klicken.
(Bild: Caterham)

Trotz der Batterie soll der Zweisitzer weniger als 700 Kilogramm wiegen. Der 172 kW/243 PS starke Elektroantrieb erlaubt den Sprint auf 100 km/h in rund vier Sekunden sowie 210 km/h Topspeed. Der für die Straßen und für den Trackeinsatz entwickelte Stromer stellt mit einer nutzbaren Akkukapazität von rund 40 kWh Strom für rund 20 Minuten Rennstreckeneinsatz bereit.

Der Strom in der 51-kWh-Batterie soll für 20 Minuten Fahrspaß reichen – zum Vergrößern bitte klicken.
Der Strom in der 51-kWh-Batterie soll für 20 Minuten Fahrspaß reichen – zum Vergrößern bitte klicken.
(Bild: Caterham)

EV Seven geht nicht in Produktion

Der Öffentlichkeit will Caterham sein EV-Seven-Konzept erstmals auf dem „Goodwood Festival of Speed“ im Juli präsentieren. „Wir haben derzeit keine Pläne, EV Seven in die Produktion zu bringen – es ist ein Versuchsballon, um zu sehen, wie gut ein EV-Antriebsstrang für die spezifischen Anwendungsfälle unserer Kunden funktioniert“, sagte Caterham-Chef Bob Laishley.

(ID:49506748)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung