Suchen

Automatisiertes Fahren Delphi schließt Nutonomy-Kauf ab

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Delphi Automotive, bald Aptiv, hat den Kauf des Roboterwagen-Herstellers Nutonomy abgeschlossen. Mit der Übernahme des Start-ups will Aptiv seine Kompetenzen im Bereich autonomes Fahren erweitern.

Firmen zum Thema

Delphi Automotive hat die Übernahme des Roboterwagen-Herstellers Nutonomy abgeschlossen.
Delphi Automotive hat die Übernahme des Roboterwagen-Herstellers Nutonomy abgeschlossen.
(Bild: Nutonomy/Andy Ryan)

Der Automobilzulieferer Delphi Automotive – künftig Aptiv – hat die Übernahme des Roboterwagen-Herstellers Nutonomy abgeschlossen. Dies gab der Konzern kürzlich bekannt. Mit der Übernahme will das Unternehmen künftig seine eigenen Kompetenzen im Bereich automatisierter Fahrzeuge mit denen von Nutonomy kombinieren und die Kommerzialisierung neuer Mobilitätslösungen möglich machen. Delphi hatte Nutonomy im Oktober für 450 Millionen Dollar gekauft.

Über Nutonomy

Nutonomy ist ein US-amerikanischer Hersteller automatisiert fahrender Autos. Das Start-up wurde im Jahr 2013 gegründet. Im August 2016 hat das Unternehmen in Singapur begonnen, Roboter-Taxis zu testen. Nutonomy plant 60 selbstfahrende Autos bis Ende des Jahres weltweit auf die Straße zu bringen.

(ID:45030589)