Interview Dieter Zetsche: „Klar die Nummer eins“

Autor / Redakteur: Jens Meiners / Claus-Peter Köth

Daimler-CEO Dieter Zetsche über autonomes Fahren, Leichtbau, Elektromobilität, Brennstoff zelle sowie die künftige Zusammenarbeit mit Aston Martin, BYD, Re­nault-Nissan und Tesla.

„Ich bin überzeugt, dass die Elektromobilität die Technik der Zukunft ist.“ Dieter Zetsche
„Ich bin überzeugt, dass die Elektromobilität die Technik der Zukunft ist.“ Dieter Zetsche
(Foto: Daimler)

Herr Zetsche, Sie haben zum Jahresauftakt mit dem F015 ein selbstfahrendes Auto gezeigt. Wann kommt diese Technik?

Wir haben heute bereits das teilautonome Fahren im Stop-&-Go-Verkehr in Serie. In nächsten Schritten werden wir stufenweise auch bei höheren Geschwindigkeiten teilautonom fahren können, bevor dann auch Überholvorgänge und hochautonomes Fahren auf der Autobahn möglich sein werden. Unabhängig davon wird es beim Parken schneller gehen, bis hin zum Einparken, ohne dass jemand im Fahrzeug sitzt. Ein Fahrzeug wie der F015 ist eher für das nächste Jahrzehnt gedacht.