Suchen

Interieur

Eberspächer erwirbt PTC-Produktion von Rauschert

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Unternehmensgruppe Eberspächer erweitert ihr Portfolio im Bereich der elektrischen Fahrzeugheizungen.

Firmen zum Thema

Eberspächer Catem produziert ab sofort PTC-Heizelement für elektrische Fahrzeugheizungen.
Eberspächer Catem produziert ab sofort PTC-Heizelement für elektrische Fahrzeugheizungen.
(Bild: Eberspächer)

Der Esslinger Automobilzulieferer hat im Rahmen eines Asset Deals zum 1. Juli das Produktionswerk Hermsdorf der Paul Rauschert Steinbach GmbH mit rund 80 Mitarbeitern übernommen. Der Standort soll den eigenen Angaben nach als neue Betriebsstätte der Eberspächer Catem GmbH & Co. KG dienen und PTC-Heizelemente herstellen. Die keramischen Elemente sind Bestandteil eigensicherer PTC-Heizsysteme für automobile Anwendungen. Wie der Zulieferer mitteitle verfügt die Rauschert-Gruppe verfügt über umfassendes Know-How in der technischen Keramik.

„Die Erhöhung der Fertigungstiefe im Bereich der PTC-Technologie bringt entscheidende Vorteile“, betont Andreas Schwarzer, General Manager der Eberspächer Catem. „Damit kann Eberspächer sowohl die Liefersicherheit erhöhen, als auch die Technologieführerschaft insbesondere im Bereich der Hochvolt-Anwendungen weiter ausbauen“, ist sich Schwarzer sicher.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44164127)