Suchen

Engineering-Dienstleister Expleo eröffnet Technologiezentrum in Wolfsburg

| Autor: Jens Scheiner

Der Engineering-Dienstleister hat ein Technologiezentrum für automobile Anwendungen in Wolfsburg eröffnet. Langfristig sollen dort bis zu 500 Arbeitsplätze entstehen.

Firma zum Thema

Der Engineering-Dienstleister Expleo hat ein Technologiezentrum für automobile Anwendungen in Wolfsburg eröffnet.
Der Engineering-Dienstleister Expleo hat ein Technologiezentrum für automobile Anwendungen in Wolfsburg eröffnet.
(Bild: Expleo)

Expleo hat ein Technologiezentrum für automobile Anwendungen in Wolfsburg eröffnet. Am neuen Standort entwickelt und testet der Engineering-Dienstleister seit Anfang August Software- und Elektroniksysteme für automobile Anwendungen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Fahrerassistenz (ADAS), Elektromobilität, Infotainment und Connectivity, Softwareentwicklung sowie Total Quality Assurance (TQA).

Der Neubau liegt in unmittelbarer Nähe zu Universitäten und Einrichtungen des VW-Konzerns und verfügt über 3.500 Quadratmeter Entwicklungsflächen, Prototypenwerkstatt und Hochvoltlabor. Von hier aus werden Automotive-Teams bei den Kunden sowie weitere nationale und internationale Expleo-Standorte in Stuttgart, Ingolstadt, Berlin, Indien, Rumänien und Ägypten koordiniert und vernetzt.

Im ersten Schritt sollen eigenen Angaben zufolge rund 150 und später bis zu 500 Mitarbeiter in Wolfsburg arbeiten.

Über Expleo

Der Engineering-Dienstleister unterstützt Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette, von Beratungsdienstleistungen über Design, Produktion und Post-Development-Services sowie Qualitätsmanagement. Weltweit beschäftigt Expleo rund 15.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. Zur Unternehmensgruppe gehören: Aerotec, Athos Aéronautique, Double Consulting, Edison Technical Recruitment, Moorhouse Consulting, Silver Atena, Stirling Dynamics, Sud Aviation Services, Trissential und Vista Technologies.

(ID:46848579)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE