Zulieferer Freudenberg Sealing Technologies eröffnet Werk in der Türkei

Redakteur: Jens Scheiner

Der Zulieferer Freudenberg Sealing Technologies hat im türkischen Bursa ein neues Werk eingeweiht.

Firma zum Thema

Der Zulieferer Freudenberg Sealing Technologies hat im türkischen Bursa ein neues Werk eingeweiht.
Der Zulieferer Freudenberg Sealing Technologies hat im türkischen Bursa ein neues Werk eingeweiht.
(Bild: Freudenberg Sealing Technologies)

Wie das Unternehmen mitteilte soll auf einem Gelände von rund 14.000 Quadratmetern zukünftig ein breites Produktportfolio von Dichtungslösungen für die Automobil, Landwirtschaft, Energie und mobile Arbeitsmaschinen hergestellt werden. Das neue Werk steht im Industriezentrum Hoyab und entspricht nach eigenen Angaben modernsten Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen. Da es in der Region häufig zu Erdbeben kommt, ist die Anlage mit speziellen Erdbebenschutzvorrichtungen ausgestattet.

„Mit der Investition von 10 Millionen Euro haben wir in Bursa eines der modernsten Werke unseres weltweiten Produktionsnetzwerkes geschaffen und unsere Kapazitäten vor Ort fast verdoppelt“, so Claus Möhlenkamp, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

Die Türkei ist für Freudenberg Sealing Technologies insbesondere im Bereich Automobilindustrie zu einem wichtigen Markt geworden: In diesem Segment verzeichnet das Land jährliche Wachstumsraten um die zehn Prozent und bietet gute Investitionsmöglichkeiten. 2003 hatte Freudenberg Sealing Technologies einen kleineren Standort in Bursa in Betrieb genommen, dessen Produktionsanlagen nun in das neue Werk integriert wurden. Dort produzieren heute rund 220 Mitarbeiter unter anderem Encoder, Lagerdichtungen, Radialwellendichtringe und Kassettendichtungen, die in Motoren und Getrieben zum Einsatz kommen. Bei entsprechender Geschäftsentwicklung sollen bis 2017 mehr als 100 weitere Arbeitsplätze entstehen.

(ID:44108335)