Suchen

Personalien Geeraerds und Arleth erweitern Webasto-Vorstand

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Webasto vergrößert seinen Vorstand: Freddy Geeraerds wird Mitglied im Vorstandsgremium der Webasto SE, Matthias Arleth wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Firmen zum Thema

Freddy Geeraerds wird im Webasto-Vorstand die Region China verantworten.
Freddy Geeraerds wird im Webasto-Vorstand die Region China verantworten.
(Bild: Webasto)

Der Aufsichtsrat der Webasto SE hat in seiner vergangenen Sitzung beschlossen, den Vorstand zu vergrößern: Freddy Geeraerds, 57, wird als zusätzliches Mitglied berufen. Er wird die Region China verantworten. Geeraerds ist bereits seit 2010 für das Dachgeschäft von Webasto in China und seit 2015 auch für das Dachgeschäft des Automobilzulieferers in Asien insgesamt verantwortlich.

Im Rahmen der Sitzung wurde zudem Matthias Arleth, 50, zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Die Änderungen werden zum 1. November 2017 wirksam. Die Besetzung des Vorstands der Webasto SE bleibt ansonsten unverändert.

(ID:44973911)