Suchen

Coronakrise Genfer Salon fällt auch 2021 aus

| Redakteur: Jens Scheiner

Nach der Absage in diesem Jahr fällt der Genfer Automobilsalon auch im kommenden Frühling aus und wird künftig von der dortigen Messegesellschaft Palexpo organisiert.

Firma zum Thema

2019 kamen 600.000 Besucher zum Genfer Autosalon.
2019 kamen 600.000 Besucher zum Genfer Autosalon.
(Bild: Palexpo)

Der Genfer Automobilsalon fällt auch im kommenden Frühjahr aus. Zu diesem Entschluss kam das Komitee und der Stiftungsrat nachdem eine Umfrage ergeben hatte, dass eine Mehrheit der Aussteller wahrscheinlich an einer Ausgabe im Jahr 2021 nicht teilnehmen und die Messe im Jahr 2022 bevorzugen würden. Der Automobilsektor befinde sich in einer schwierigen Phase und die Aussteller bräuchten Zeit, um sich von den Folgen der Pandemie zu erholen, hieß es von den Veranstaltern. Darüber hinaus sei nicht sicher, ob die gesundheitliche Situation die Organisation einer Großveranstaltung mit mehr als 600.000 Besuchern und 10.000 Journalisten im kommenden Frühjahr erlaube.

Palexpo kauft Rechte am Genfer Automobilsalon

Unmittelbar nach der Absage des Genfer Automobilsalons im März 2020 hat die Stiftung den Kanton Genf um finanzielle Unterstützung gebeten, um die Verluste von rund 11 Millionen Schweizer Franken zu decken und eine neue Ausgabe vorzubereiten. Wie die Stiftung mitteilte hat der Große Rat Anfang Juni ein Darlehen von 16,8 Millionen Schweizer Franken bewilligt, dies aber an eine Reihe von Bedingungen geknüpft: So soll im Jahr 2021 eine Veranstaltung organisiert werden. Ist dies nicht der Fall, müsse die Stiftung bereits im Juni 2021 ohne Mittelzufluss eine Rückzahlung von einer Million Schweizer Franken leisten. Da nun die Messe 2021 ausfällt, nimmt die Stiftung eigenen Angaben zufolge das Darlehen auch nicht an.

Aus diesem Grund hat sich die Stiftung entschlossen, den Genfer Automobilsalon an die Palexpo verkaufen, um eine regelmäßige Organisation eines internationalen Automobil- Salons in Genf sicherzustellen. Mit dem Kauf der Vermögenswerte werden alle Rechte der Organisation der Messe auf die Messegesellschaft Palexpo übertragen.

(ID:46611753)