Suchen

Personalien

Geschäftsbereiche und Werke unter neuer Führung

| Autor: Jens Scheiner

Die Automotive-Organisation von Trelleborg Sealing Solutions hat einen neuen Chef in Doppelfunktion. Die Finanzen von PSA und dem Mobilitätsanbieter Door-2-door stehen unter einer neuen Leitung, ebenso wie Werke von BMW und Daimler. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Frank Lieding verstärkt ab sofort das Team des Berliner Tech-Unternehmens Door-2-door als Chief Financial Officer und Chief Operating Offic
Frank Lieding verstärkt ab sofort das Team des Berliner Tech-Unternehmens Door-2-door als Chief Financial Officer und Chief Operating Offic
(Bild: Door2Door)

Als Präsident des neuen Automotive-Betriebs bei Trelleborg Sealing Solutions verantwortet Jochen Sanguinette ab dem 1. Juni die weltweiten Geschäfte für Automotive und die Sparte für E-Mobilität bei Trelleborg Sealing Solutions.

Seat hat ebenfalls einen neuen Bereich geschaffen, den Johannes Flick bereits leitet.

Während Alexander Eras bereits ab dem 1. Juli 2018 das BMW-Werk in Eisenach leitet, übernimmt Markus Keicher erst zum 1. September 2018 die Standortverantwortlichkeit des Mercedes-Benz-Werks in Bremen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Um die Finanzen bei PSA kümmert sich künftig Philippe de Rovira. Frank Lieding hingegen übernimmt beim Mobilitätsanbieter Door-2-door die Posten des Chief Financial Officers und Chief Operating Officers in Personalunion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45362946)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE