Elektromobilität Größte E-Auto-Hersteller: Tesla und BYD

Autor / Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Maximiliane Reichhardt

China und die USA sind die beiden weltgrößten E-Auto-Märkte. Kein Wunder, dass dort heimische Unternehmen auch den Weltmarkt dominieren. Aber auch eine deutsche Marke ist unter den Top 3.

Anbieter zum Thema

BYD hat mit dem e6 einen China-Bestseller im Portfolio.
BYD hat mit dem e6 einen China-Bestseller im Portfolio.
(Bild: BYD)

Tesla Motors und der chinesische Autohersteller BYD sind weltweit führend in Sachen Elektromobilität. Die beiden Unternehmen eroberten in den ersten elf Monaten 2018 jeweils einen Anteil von 11 Prozent am Weltmarkt für elektrifizierte Pkws.

Berücksichtigt werden in der Statistik des Beratungsunternehmens IHS neben reinen E-Mobilen auch Autos mit Range Extender und Plug-in-Hybridantrieb. Auf Rang drei folgt der deutsche Hersteller BMW mit 8 Prozent. Die Münchner landen damit vor den chinesischen Firmen Beijing Auto (6 Prozent) und Roewe (5 Prozent) sowie vor VW mit 4 Prozent.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45636205)