Smarte Fabrik Teamviewer entwickelt AR-Plattform für Hyundai

Von Sven Prawitz

Anbieter zum Thema

Das Göppinger Unternehmen entwickelt gemeinsam mit dem Autokonzern eine Augmented-Reality-Plattform. Die Technik soll helfen, die Abläufe in der Fabrik zu digitalisieren und die Produktivität zu steigern.

Hyundai kooperiert mit Teamviewer.
Hyundai kooperiert mit Teamviewer.
(Bild: Hyundai)

Der Autohersteller Hyundai Motor setzt in seinem Entwicklungszentrum für Produktionsprozesse auf Technik des Göppinger Unternehmens Teamviewer. Der OEM möchte die Augmented-Reality-Plattform (AR) in seiner Smart Factory nutzen, heißt es in einer Mitteilung. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam beispielsweise AR-fähige Produktionsprozesse, immersive digitale Erlebnisse für Mitarbeiter im Werk und KI-Unterstützung für die Automobilfabrik der Zukunft entwickeln und erproben.

Hyundai erhoffe sich eine höhere Produktivität, Präzision, Geschwindigkeit und Arbeitssicherheit, teilt Teamviewer mit. Beide Partner wollen künftig die entwickelte Smart-Factory- und AR-Technik weltweit gemeinsam vermarkten.

Smart Factory Day mit Werksführung durch die Porsche-Fabrik

Flexibel produzieren, sinnvoll und zielführend vernetzen, Auslastung und Qualität verbessern, nachhaltig fertigen, Mitarbeiter dafür motivieren: Beim »Smart Factory Day«, am 20. Oktober in Leipzig, treffen sich Experten aus der Produktion; von Zulieferern, Automobilherstellern, Start-ups und Entwicklungsdienstleistern – und diskutieren praxisnah gemeinsame Ziele. Am Vortag, dem 19. Oktober, finden zwei exklusive Werksführungen durch die Porsche Fabrik statt.

Alle Informationen

Über das Hyundai Motor Group Innovation Center

Das Hyundai Motor Group Innovation Center in Singapur soll neue Geschäftsmodelle für Elektrofahrzeuge entwickeln, Mobilitätspartnerschaften schließen und Mobilitätsprodukte produzieren. Außerdem soll im Innovationszentrum eine intelligente Produktionsplattform für die gesamte Gruppe entwickeln.

(ID:48629314)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung