Suchen

Personalie Johannes Roscheck neuer Geschäftsführer von Audi do Brasil

| Redakteur: Jens Scheiner

Dr. Johannes Roscheck ist neuer Geschäftsführer und Geschäftsführer von Audi do Brasil. Bereits in den 1990er Jahren war er als Finanzvorstand am Fertigungsstandort Curitiba tätig.

Firmen zum Thema

Dr. Johannes Roscheck ist neuer Geschäftsführer von Audi do Brasil.
Dr. Johannes Roscheck ist neuer Geschäftsführer von Audi do Brasil.
(Bild: Audi)

Dr. Johannes Roscheck ist neuer Geschäftsführer von Audi do Brasil. Er ist Experte für Motoren- und Fahrzeugproduktion. Dr. Roscheck studierte in Österreich Wirtschaft und Maschinenbau und promovierte später in Wirtschaftswissenschaften. Der neue Geschäftsführer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobilsektor mit internationaler Praxiserfahrung in den Bereichen Finanzen und Produktion. Neben Tätigkeiten im Volkswagen-Konzern und bei Beratungsunternehmen, hat er bei Audi bereits in Ungarn, den USA, Deutschland und Brasilien Führungsverantwortung übernommen.

In seiner ersten Position bei Audi Brasil war Dr. Roscheck in den 1990er Jahren für die Controlling-Abteilung des Audi-Werks im Bundesstaat Paraná verantwortlich. Später war er für die Unternehmensgeschäfte in Brasilien zuständig, insbesondere für die lokale Produktion der Fahrzeuge der Marke. Nach dieser Erfahrung in Brasilien übernahm er im Jahr 2002 die Position des Generalsekretärs des Vorstandsvorsitzenden der Audi AG. In den USA arbeitete er als Projektleiter, später wurde er zum Vorstandsmitglied und Finanzchef von Audi in Ungarn ernannt.

(ID:44596637)