Suchen

Zulieferer Leoni erhält Großauftrag von Volvo

| Redakteur: Christian Otto

Leoni konnte die Volvo Car Corporation als Kunden gewinnen. Im Rahmen des ersten Auftrags des schwedischen OEM wird Leoni laut eigener Angaben Kabelsätze für künftige Fahrzeugmodelle von Volvo liefern

Firmen zum Thema

Leoni vermeldet einen Auftrag von Volvo Cars.
Leoni vermeldet einen Auftrag von Volvo Cars.
(Foto: Volvo )

Der zuletzt durch Gewinnwarnungen gebeutelte Zulieferer vermeldet nun eine sehr positive Nachricht, über den Zugewinn eines Neukunden. „Wir freuen uns, dass die Volvo Car Corporation auf unsere weltweite Präsenz und hohe Service-Qualität vertraut“, betont Dr. Frank Hiller, Mitglied des Vorstands der Leoni AG.

Der Erstauftrag umfasst die Herstellung zahlreicher Kabelsätze wie etwa für Unterboden, Tunnel, Türen, Dach und Stoßfänger. Der Bordnetz-Systeme-Spezialist sieht sich selbst in der Lage, die Wachstumsziele von Volvo Cars global zu unterstützen. Dafür stehen in Amerika und Asien Kapazitäten im Bereich Forschung & Entwicklung sowie sieben Bordnetz-Werke zur Verfügung.

Mit Volvo Cars als neuem Abnehmer erweitert der Zulieferer mit Hauptsitz in Nürnberg seine Kundenbasis und will damit auch für neues Wachstum sorgen. Im Jahr 2014 hatte Leoni bereits Geely, das chinesische Mutterunternehmen von Volvo Cars, als Neukunden gewonnen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43789735)