Elektronik Magna kauft Telemotive AG

Redakteur: Wolfgang Sievernich

Der Automobilzulieferer Magna hat den Automobilelektronik-Entwicklungsdienstleister Telemotive gekauft und erweitert sein Programm um Connectivity, HMI und Infotainment.

Anbieter zum Thema

Mit dem Kauf der Telemotive AG erweitert Magna sein Portfolio um Connectivity, HMI und Infotainment.
Mit dem Kauf der Telemotive AG erweitert Magna sein Portfolio um Connectivity, HMI und Infotainment.
(Foto: Telemotive AG)

Die Magna International Inc. hat heute bekannt gegeben, den deutschen Elektronikdienstleister Telemotive zu übernehmen. Anschließend soll die Telemotive AG mit fünf deutschen Standorten und rund 550 Mitarbeitern in die Magna Steyr-Gruppe integriert werden. Mit dieser Akquisition erweitert der Automobilzulieferer Magna Steyr sein Leistungsportfolio um Connectivity, Human Machine Interface (HMI) und Infotainment.

Gesamtfahrzeug-Elektronik im Blick

„Diese Akquisition stärkt unsere Position nachhaltig, sodass wir unsere Kunden nicht nur bei gegenwärtigen Herausforderungen unterstützen können, sondern auch im Hinblick auf die Anforderungen an das Fahrzeug der Zukunft, wie etwa bei der zunehmenden Integration von elektronischen Fahrzeugsystemen“, so Karl-Friedrich Stracke, President Magna Steyr Contract Manufacturing and Engineering.

Aufgrund der künftigen Verlagerung von mechanischen zu mehrheitlich elektronischen Systemen will Magna auch bei der Gesamtfahrzeug-Elektronik eine wichtige Rolle einnehmen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44020429)