Suchen

Zulieferer Mahle: Stahlkolben für PKW-Dieselmotoren

| Redakteur: Jens Scheiner

Erstmals liefert Mahle Stahlkolben für Pkw-Dieselmotoren in Großserie. Zum Einsatz kommen die neuen Monotherm-Kolben bei Renault.

Firmen zum Thema

Erstmals liefert Mahle Stahlkolben für Pkw-Dieselmotoren in Großserie. Zum Einsatz kommen die neuen Monotherm-Kolben bei Renault.
Erstmals liefert Mahle Stahlkolben für Pkw-Dieselmotoren in Großserie. Zum Einsatz kommen die neuen Monotherm-Kolben bei Renault.
(Foto: Mahle)

Für die Entwicklung des weltweit ersten Stahlkolbens in einem Serien-Pkw-Dieselmotor wurde der Zulieferer mit dem Renault Supplier Award „Innovation“ ausgezeichnet. Laut Unternehmen bieten Stahlkolben beim Dieselmotor gegenüber bisher üblichen Aluminiumkolben großes Potenzial, um die CO2-Emissionen zu senken. Die Vorteile lägen in der Reduzierung der Reibleistung und Verbesserung der Thermodynamik und summierten sich auf zirka 3 Prozent Kraftstoffeinsparung im NEFZ.

Renault nutzt die Stahlkolbentechnologie für seine neuen Euro-6-Vierzylinder-Dieselmotoren: Ein 1,5-Liter-Motor mit 81 Kilowatt Leistung und 260 Newtonmeter maximalem Drehmoment sowie ein 1,6-Liter-Motor mit 96 kW und 320 Newtonmeter. Mahle liefert für beide Motoren Monotherm-Stahlkolben inklusive Kolbenringen und Kolbenbolzen.

Wie das Unternehmen mitteilte werden für die Serienproduktion von Pkw-Stahlkolben in den kommenden Jahren in vier neue vollautomatische Bearbeitungsreihen investiert. Die erste Fertigungslinie hat im Werk Rottweil bereits den Betrieb aufgenommen.

(ID:43167727)