Suchen

Geschäftszahlen Managementberatung MHP legt bei Umsatz und Mitarbeitern zu

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Wie in den letzten Jahren ist die Management- und IT-Beratung MHP auch 2017 weiter stark gewachsen. Die Porsche-Tochter hat einen konsolidierten Umsatz von 322 Millionen Euro erwirtschaftet.

Firmen zum Thema

Positiv entwickelten sich bei MHP auch das Geschäft mit Kunden aus dem Bereich Manufacturing sowie das Geschäft in den Auslandsgesellschaften – insbesondere in den USA.
Positiv entwickelten sich bei MHP auch das Geschäft mit Kunden aus dem Bereich Manufacturing sowie das Geschäft in den Auslandsgesellschaften – insbesondere in den USA.
(Bild: MHP)

Für die Porsche-Tochter MHP läuft es weiterhin gut: Wie in den Jahren zuvor ist die Management- und IT-Beratung MHP auch 2017 gewachsen. Im zurückliegenden Geschäftsjahr erwirtschaftete die Porsche-Tochter mit Hauptsitz in Ludwigsburg einen konsolidierten Umsatz von 322 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von über 20 Prozent. Der größte Anteil entfiel erneut auf das Geschäft mit Kunden aus dem Mobility-Sektor. Positiv entwickelten sich auch das Geschäft mit Kunden aus dem Bereich Manufacturing sowie das Geschäft in den Auslandsgesellschaften – insbesondere in den USA.

Auch beim Personal hat MHP erneut zugelegt. Ende 2017 waren nach eigenen Angaben weltweit 2.099 Mitarbeiter bei der MHP Group beschäftigt – Ende 2016 waren es noch 1.745 Mitarbeiter.

(ID:45208982)