Suchen

Automobilzulieferer Marquardt eröffnet Produktionsstandort in Ichtershausen

| Autor: Jens Scheiner

Marquardt eröffnet im thüringischen Ichtershausen ein weiteres Produktionswerk. An neuen Standort fertigt der Mechatronik-Spezialist künftig mechatronische Produkte für den Innenraum.

Firmen zum Thema

Marquardt eröffnet im thüringischen Ichtershausen ein weiteres Produktionswerk. Dort fertigt der Automobilzulieferer unter anderem Fahrberechtigungssysteme sowie Bedienelemente von namhaften Automobilherstellern.
Marquardt eröffnet im thüringischen Ichtershausen ein weiteres Produktionswerk. Dort fertigt der Automobilzulieferer unter anderem Fahrberechtigungssysteme sowie Bedienelemente von namhaften Automobilherstellern.
(Bild: Marquardt)

Marquardt baut sein Produktionsnetzwerk weiter aus und eröffnet ein weiteres Werk im thüringischen Ichtershausen. Der Automobilzulieferer fertigt in einer über 10.000 Quadratmeter großen Werkshalle künftig mechatronische Produkte für den Innenraum von Premiumfahrzeugen und batteriebetriebenen Autos. Die Produktion baut der Mechatronik-Spezialist ab Januar 2019 an stufenweise auf, die Rekrutierung neuer Mitarbeiter hat bereits begonnen. Die ersten 50 Stellen werden bereits in den nächsten Monaten besetzt. In den nächsten Jahren sollen nach eigenen Angaben bis zu 180 Arbeitsplätze am neuen Standort entstehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45659204)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE