Suchen

Personalien Mercedes-AMG: Neuer Chef, neuer CTO

| Autor: Svenja Gelowicz

Die Performancemarke aus Affalterbach hat neues Spitzenpersonal gefunden. Der bisherige Vorstandschef Tobias Moers wechselt zu Aston Martin, seinen Platz nimmt Philipp Schiemer ein.

Firma zum Thema

Philipp Schiemer ist neuer Chef bei der Daimler-Sportwagenmarke AMG.
Philipp Schiemer ist neuer Chef bei der Daimler-Sportwagenmarke AMG.
(Bild: Daimler)

Philipp Schiemer übernimmt den Chefposten bei Mercedes-AMG. Der Manager war bislang Leiter von Mercedes-Benz do Brasil. Er löst Tobias Moers ab, der an die Spitze der britischen Luxusautomarke Aston Martin wechselt. Er übergibt den Stab am 1. August 2020 an Schiemer. Schiemer arbeitet seit 1987 beim Stuttgarter Autobauer in verschiedenen Positionen in Deutschland und Brasilien. Unter anderem hat er das Produktmanagement der A-Klasse verantwortet. Seit 2013 verantwortete er das Brasiliengeschäft als CEO.

„Tobias Moers hat die Marke AMG zu großen Erfolgen geführt. Wir danken ihm herzlich dafür und sehen seinen Weggang mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir verlieren eine Top-Führungskraft und gewinnen zugleich einen hervorragenden neuen CEO bei unseren Partnern von Aston Martin, mit denen wir seit langem erfolgreich zusammenarbeiten“, so Daimler-Chef Ola Källenius in einer Mitteilung.

Neuer AMG-Technikchef: Jochen Hermann

Die Sportwagenmarke bekommt außerdem einen neuen Technikchef mit dem Manager Jochen Hermann, der für seinen Bereich ebenfalls am 1. August das Zepter übernimmt. Hermann verantwortete von 2014 bis 2016 die Gesamtfahrzeugentwicklung bei AMG, bevor er sich als Leiter Entwicklung eDrive bei Daimler den Elektroantrieben und der Batterieforschung zuwandte. Jochen Hermann ist seit 1997 bei den Stuttgartern, unter anderem arbeitete er in den Bereichen Fahrassistenzsysteme und Lenkungen.

(ID:46610965)

Über den Autor

 Svenja Gelowicz

Svenja Gelowicz

Redakteurin Wirtschaft und Mobilität