Suchen

Wirtschaft MKM: fünftgrößtes Unternehmen in Sachsen-Anhalt

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Einer Analyse der Nord LB zufolge ist MKM das fünftgrößte Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Auch 2018 will MKM auf Wachstumskurs bleiben.

Firmen zum Thema

Die MKM-Produktionshalle.
Die MKM-Produktionshalle.
(Bild: MKM)

Eigenen Angaben zufolge ist MKM mit einem Umsatz von 1,1 Milliarden Euro und einem Plus von 23 Prozent inzwischen das fünftgrößte Unternehmen in Sachsen-Anhalt – und hat sich damit um einen Platz verbessert. Das habe eine Analyse der Nord LB zur Umsatzentwicklung der Unternehmen in Sachsen-Anhalt für das Jahr 2017 ergeben. Auch 2018 will das Unternehmen auf Wachstumskurs bleiben: MKM teilt mit, dass der Absatz bereits Ende November auf dem Wert des gesamten Vorjahres (270.000 Tonnen) lag und 2018 über 280.000 Tonnen liegen soll.

Über MKM:

MKM ist auf Kupfer- und Messinghalbzeuge spezialisiert. Das Unternehmen bietet Draht, Band, Rohre, Stangen und Blech aus einer Hand an. MKM ist nach eigenen Angaben Partner von Unternehmen in der Elektronik- und Bauindustrie, der Solarbranche, dem Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, aus der Raumfahrt und der Telekommunikation.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45663438)