Suchen

Wirtschaft MKM: fünftgrößtes Unternehmen in Sachsen-Anhalt

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Einer Analyse der Nord LB zufolge ist MKM das fünftgrößte Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Auch 2018 will MKM auf Wachstumskurs bleiben.

Firmen zum Thema

Die MKM-Produktionshalle.
Die MKM-Produktionshalle.
(Bild: MKM)

Eigenen Angaben zufolge ist MKM mit einem Umsatz von 1,1 Milliarden Euro und einem Plus von 23 Prozent inzwischen das fünftgrößte Unternehmen in Sachsen-Anhalt – und hat sich damit um einen Platz verbessert. Das habe eine Analyse der Nord LB zur Umsatzentwicklung der Unternehmen in Sachsen-Anhalt für das Jahr 2017 ergeben. Auch 2018 will das Unternehmen auf Wachstumskurs bleiben: MKM teilt mit, dass der Absatz bereits Ende November auf dem Wert des gesamten Vorjahres (270.000 Tonnen) lag und 2018 über 280.000 Tonnen liegen soll.

Über MKM:

MKM ist auf Kupfer- und Messinghalbzeuge spezialisiert. Das Unternehmen bietet Draht, Band, Rohre, Stangen und Blech aus einer Hand an. MKM ist nach eigenen Angaben Partner von Unternehmen in der Elektronik- und Bauindustrie, der Solarbranche, dem Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, aus der Raumfahrt und der Telekommunikation.

(ID:45663438)