Automobilzulieferer Nach Pleite: Pirnaer Kunststoffspezialist KTSN findet Käufer

Redakteur: Svenja Gelowicz

Der Innenraumexperte Eissmann Automotive übernimmt Minda KTSN Plastic Solutions und erweitert damit sein Angebot für das Fahrzeuginterieur.

Firmen zum Thema

Das Insolvenzverfahren über Minda KTSN Plastic Solutions wurde im Juli eröffnet.
Das Insolvenzverfahren über Minda KTSN Plastic Solutions wurde im Juli eröffnet.
(Bild: Minda KTSN Plastic Solutions)

Der insolvente Kunststoffspezialist Minda KTSN Plastic Solutions hat einen Käufer gefunden. Eissmann Automotive, Experte für Fahrzeuginnenräume, übernimmt den Pirnaer Automobilzulieferer, der im Zuge der Corona-Pandemie in eine wirtschaftliche Schieflage geraten war. Laut einer Mitteilung vom Freitag (25. Februar) sollen alle 400 Jobs und Standorte erhalten bleiben.

Eissmann: Größeres Angebot für Kunden

KTSN musste im vergangenen Jahr im Juni einen Insolvenzantrag stellen, nachdem der Umsatz in den Vormonaten massiv eingebrochen war. Laut der Mitteilung gab es zahlreiche Interessenten für den Kunststoffexperten aus Sachsen. „Wir erweitern damit unsere Produktsegmente und können so die Kaschierung anbieten und die dazugehörigen Trägerteile sowie weitere Kunststoffteile für das Fahrzeuginterieur“, sagte Eissmann-CEO Wolfgang Braun. Ende März soll die Übernahme abgeschlossen sein.

(ID:47167758)