Leichtbau Novelis gründet Customer Solution Center in Stuttgart

Autor Jens Scheiner

Novelis hat mit dem Bau eines Customer Solution Center in Stuttgart begonnen. Im Fokus stehen gewichtsoptimierte und höherfeste Aluminiumleichtbauanwendungen für spezifische Karosserieanwendungen.

Anbieter zum Thema

Novelis hat mit dem Bau eines Customer Solution Center in Stuttgart begonnen.
Novelis hat mit dem Bau eines Customer Solution Center in Stuttgart begonnen.
(Bild: Novelis)

Novelis baut in Stuttgart ein Customer Solution Center (CSC). Dort sollen unter der Leitung von Axel Förderreuther, Director Customer Solution Center, in der zweiten Jahreshälfte 2019 Anwendungen für die nächste Generation des Fahrzeugdesigns entwickelt werden. Insbesondere stehen sichere, gewichtsoptimierte und höherfeste Aluminiumleichtprodukte für spezifische Karosserieanwendungen im Fokus. Dem Entwicklerteam steht eigenen Angaben zufolge dabei bereits in der Konstruktions- und Designphase eine neuartige Umgebung zur Verfügung, in der Produktkonzepte einschließlich der Kundenprozesse und integrierter Lieferketten durchgängig designt und simuliert werden können – auch in Bezug auf Elektrifizierung und autonomes Fahren.

Das neue CSC wird zudem eng mit den bestehenden Forschungs- und Entwicklungsteams im schweizerischen Sierre, sowie den verschiedenen Produktionsstandorten, wie Nachterstedt, zusammenarbeiten. Darüber hinaus ist das CSC als Teil des weltweiten Novelis-Netzwerks mit Zentren in Nordamerika und China.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45937042)