Suchen

Automobilzulieferer Onejoon kauft Eisenmann Thermal Solutions

Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Eisenmann Thermal Solutions musste Anfang August 2019 einen Insolvenzantrag stellen. Jetzt wurde das Unternehmen an einen koreanischen Investor verkauft.

Firmen zum Thema

Eisenmann Thermal Solutions ist eine Tochtergesellschaft der Eisenmann-Gruppe – und ging jetzt an einen koreanischen Investor.
Eisenmann Thermal Solutions ist eine Tochtergesellschaft der Eisenmann-Gruppe – und ging jetzt an einen koreanischen Investor.
(Bild: Eisenmann)

Eisenmann Thermal Solutions ist eine Tochtergesellschaft der Eisenmann-Gruppe, die sich auf die Entwicklung von Werkstoffen spezialisiert hat. Anfang August 2019 war das Unternehmen insolvent. Allerdings gehört Eisenmann Thermal Solutions nicht zum Kerngeschäft der Eisenmann-Gruppe, so dass eine getrennte Investorenlösung möglich war.

Erwerber des Geschäftsbetriebs ist Onejoon Thermal Solutions mit Sitz in Bovenden (Niedersachsen), ein Tochterunternehmen des Maschinenbauunternehmens Onejoon in Korea. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf die Herstellung von Öfen zur Verarbeitung von Kathoden- und Anodenmaterialien in der Lithium-Ionen-Batterie-Industrie spezialisiert. Die Übertragung des Geschäftsbetriebs soll zum 15. Januar 2020 erfolgen. Beide Standorte (Böblingen und Bovenden) sowie alle rund 200 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben.

(ID:46307161)