Engineering Partnerschaft zwischen Bertrandt und MHP

Redakteur: Sven Prawitz

Die beiden Dienstleister können künftig gemeinsam für Projekte beauftragt werden. Die Experten von Bertrandt und MHP sollen sich dabei gegenseitig unterstützen.

Firmen zum Thema

Bei Engineering-Projekten wollen Bertrandt und MHP künftig zusammenarbeiten.
Bei Engineering-Projekten wollen Bertrandt und MHP künftig zusammenarbeiten.
(Bild: Bertrandt)

Die Beratungsgesellschaft MHP und der Entwicklungsdienstleister Bertrandt gaben eine Partnerschaft bekannt. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen eine Beratung entlang der gesamten Produkt- und Fertigungs-Entwicklung.

Bertrandt steuert dafür seine Expertise beim Aufbau neuer Produkte, Systeme und Software-Anwendungen bei. Darunter fallen die Konzeption, Entwicklung, Fertigungsplanung und Begleitung des Serienanlaufs. MHP werde mit seinem Wissen für Organisationen und Prozesse unterstützen.

Fokus Mobilität

Der Fokus der Partnerschaft liegt auf der Mobilitäts- und Automotive-Branche. Erste Projekte stünden kurz vor dem Start. Zusätzliche Wachstumschancen erwarten Bertrandt und MHP in dem gerade entstehenden Segment der sogenannten New- und New-Electrified-OEM.

Michael Kirchgässner, Associated Partner bei MHP im Bereich Digital Engineering Solutions merkt an: „Wer in Zukunft erfolgreich sein will, braucht nicht nur Produktwissen, sondern auch Prozesswissen – und zwar optimal aufeinander abgestimmt.“

(ID:47806693)