Webasto

Personeller Wechsel an der Führungsspitze

| Redakteur: Michael Ziegler

Franz-Josef Kortüm (62) übergibt als einer der dienstältesten Vorstandsvorsitzenden in der Automobilindustrie seinen Posten. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Dr. Holger Engelmann (47).
Franz-Josef Kortüm (62) übergibt als einer der dienstältesten Vorstandsvorsitzenden in der Automobilindustrie seinen Posten. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Dr. Holger Engelmann (47). (Webasto)

Nach 18 Jahren Tätigkeit in der Unternehmensleitung übergibt Franz-Josef Kortüm (62) den Vorstandsvorsitz der Webasto SE zum 1. Januar 2013 an seinen bisherigen Stellvertreter Dr. Holger Engelmann (47). Das wurde in der Aufsichtsratssitzung der Webasto SE am 17. Juli 2012 beschlossen.

Im Zuge der Neustrukturierung des Webasto Konzerns ist Kortüm Vorsitzender des Aufsichtsrats der beiden seit 1. Juli nunmehr auch rechtlich selbstständigen Unternehmensbereiche Webasto Roof & Components SE (Dach-Systeme) und Webasto Thermo & Comfort SE (Thermo-Systeme). Diese Positionen wird er auch nach seinem Rückzug aus der operativen Verantwortung beibehalten. Zudem wird er auf Wunsch der Familiengesellschafter im Laufe des Jahres 2013 in den Aufsichtsrat der Webasto SE (Holding) eintreten.

Eigentümer und Aufsichtsrat hoben die Leistungen von Franz-Josef Kortüm hervor und dankten ihm für sein außerordentliches Engagement. Werner Baier, Vorsitzender des Aufsichtsrats und Gesellschafter von Webasto: „Als einer der dienstältesten und erfahrensten Vorstandsvorsitzenden in der Automobilindustrie hat Franz-Josef Kortüm seit 1994 die Entwicklung von Webasto ganz entscheidend vorangetrieben.“

Seit Kortüms Eintritt konnte Webasto den Umsatz auf 2,3 Milliarden Euro im Jahr 2011 nahezu vervierfachen. Zu den unter seiner Führung getroffenen strategischen Entscheidungen gehören vor allem der Einstieg in das Cabriodach-Geschäft im Jahr 2000 wie auch die frühe Entscheidung, in Asien und insbesondere in den Wachstumsmarkt China zu investieren. „Wir sind sehr dankbar, dass er uns – dem Unternehmen und der Familie – mit seiner langjährigen Erfahrung und Expertise auch künftig als Aufsichtsrat in verschiedenen Gremien zur Seite stehen wird“, führte Baier weiter aus.

Zum neuen Vorsitzenden des Vorstands der Webasto SE wird mit Wirkung zum 1. Januar 2013 Dr. Holger Engelmann berufen. „Dr. Engelmann hat sich in unterschiedlichen Vorstandspositionen bei Webasto bewährt“, so Werner Baier. „Als Finanzvorstand und Chef des größten Unternehmensbereichs hat er bereits bewiesen, dass er bestens für seine neuen Aufgaben gerüstet ist.“ Engelmann wurde auch bereits im April 2010 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Seit August 2008 ist er Vorstand des größten Unternehmensbereichs Dach-Systeme. An Bord gekommen war er im April 2007 als Finanzvorstand und hatte diese Position bis April 2010 in Personalunion inne. Vor seinem Einstieg bei Webasto war er neun Jahre bei Mannesmann Plastics Machinery in unterschiedlichen Leitungsfunktionen tätig, zuletzt als CFO der Unternehmensgruppe. Seine Karriere startete er bei der ehemaligen Mannesmann-Tochter Fichtel und Sachs in den Bereichen Strategie und Controlling.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34655940 / Zulieferer)