Suchen

Personalien

Porsche, Opel und Hyundai: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

Während der Marketing-Chef von Porsche China nun die Region Middle East and Africa des Premiumhersteller verantwortet, bekommt Opel sowie Hyundai einen neuen Deutschland-Chef. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Manfred Bräunl übernimmt ab 1. März 2019 die Funktion des CEO bei Porsche Middle East and Africa FZE.
Manfred Bräunl übernimmt ab 1. März 2019 die Funktion des CEO bei Porsche Middle East and Africa FZE.
( Bild: Porsche )

Manfred Bräunl, bisher Vice President Marketing bei Porsche China Motors, übernimmt ab 1. März 2019 die Funktion des CEO bei Porsche Middle East and Africa FZE (Free Zone Establishment). Bräunl folgt auf Deesch Papke, der die Position des Group Managing Directors bei Audi Volkswagen Middle East übernommen hat.

Uwe Hück, Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender von Porsche legt mit sofortiger Wirkung seine Ämter im VW-Konzern nieder. Der 56-Jährige will sich künftig auf seine Stiftung konzentrieren und sich verstärkt in der Politik engagieren. Hücks Aufgaben als Betriebsrat übernimmt bis auf Weiteres sein bisheriger Stellvertreter, Werner Weresch.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 13 Bildern

Opel und Hyundai

Ulrich Selzer wird zum 1. April neuer Deutschland-Chef bei Opel. Erst kürzlich hat der 54-Jährige seinen Abschied als Verkaufsdirektor von Volkswagen in Deutschland bekannt gegeben. Selzer folgt auf Jürgen Keller, der den Automobilhersteller nach mehr als 26 Jahren verlässt und zum 1. Juli den Posten als Geschäftsführer bei Hyundai Deutschland übernimmt. Keller folgt auf Markus Schrick, der das Unternehmen bereits im Sommer 2018 verlassen hatte.

Festo, Bühler und Rohm Semiconductor

Jörg Kipper übernahm zum 1. Februar 2019 die alleinige Geschäftsführung der Festo Vertrieb GmbH & Co KG, verantwortlich für den Vertrieb von Festo Automatisierungsprodukten in Deutschland. Der bisherige Geschäftsführer Frank Notz wechselte ebenfalls zum 1. Februar 2019 als Personalvorstand in die Festo AG & Co. KG. Nachfolger von Jörg Kipper als Sales Manager der Vertriebsgesellschaft Deutschland ist Axel Schümann.

Mark Macus übernimmt zum 1. September den Posten des Chief Financial Officers bei Bühler. Der 47-Jährige folgt auf Andreas Herzog, der nach 17 Jahren als CFO aus Altersgründen von seinem Amt zurücktritt.

Michael Maurer ist neuer Product Marketing Manager für Power Management ICs bei Rohm Semiconductor. In seiner neuen Funktion soll er den weiteren Ausbau der Geschäftsbeziehungen in Europa vorantreiben.

Poppe + Potthoff

Bei Poppe + Potthoff übernimmt ein neues Team die Führung des Unternehmens: Neuer Sprecher der Geschäftsführung ist Ron Blokzijl. Der Niederländer soll die Gruppe strategisch weiter entwickeln. Chief Executive Drive Technology ist Steffen Herter. Bengt-Henning Maas leitet als neuer Chief Executive Mobility die Produktsegmente Tubular Components und Precision Components. Benjamin Hud ist Chief Financial Officer und verantwortet in dieser Rolle auch die Personalentwicklung und die IT des Konzerns.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45731492)