Suchen

Elektronik TomTom stellt Navigations-Cloud vor

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Der Navigationsanbieter hat mit MyDrive eine Navigations-Cloud vorgestellt, mit der nahtlos das Onlineportal und Apps angebunden werden sollen.

Firma zum Thema

Mit TomTom MyDrive kann man in Zukunft auch mit Tablet, PC oder Smartphone navigieren.
Mit TomTom MyDrive kann man in Zukunft auch mit Tablet, PC oder Smartphone navigieren.
(Foto: TomTom)

Der Navigationsanbieter TomTom hat ein neues Produkt vorgestellt. Mit TomTom MyDrive gibt es nun eine Navigations-Cloud, die TomTom Navigationslösungen mit dem Onlineportal und Apps verbinden soll. So sollen Smartphone, Tablet oder PC dazu genutzt werden können Echtzeit-Verkehrsinformation einzusehen, Routen zu planen und Ziele, Routen und Favoriten an das Navigationssystem zu senden, ohne in das Fahrzeug einsteigen zu müssen. Eine separate Zieleingabe im Innenraum entfällt.

Autofahrer sollen Heim- oder Arbeitsstandorte festlegen können, Favoriten speichern, sie auf der Karte auf jedem Endgerät einsehen oder sogar Listen mit eigenen Sonderzielen importieren.

(ID:43353294)