Cupra Tavascan Volkswagen baut SUV-Coupé der spanischen Marke in China

Von Henrik Bork

Anbieter zum Thema

VW wird demnächst Elektro-Autos von China nach Europa exportieren. Zunächst ein SUV-Coupé der spanischen Marke Cupra.

Der Tavascan ist eine auf der IAA 2019 gezeigte Studie von Cupra.
Der Tavascan ist eine auf der IAA 2019 gezeigte Studie von Cupra.
(Bild: Seat)

Volkswagen wird bald zum ersten Mal E-Autos von China nach Europa exportieren. Der erste elektrische SUV der spanischen VW-Marke Cupra soll im Gemeinschaftsunternehmen von VW in der Provinz Anhui produziert werden, berichtete die Wirtschaftsagentur Bloomberg.

VW folgt damit anderen Herstellern wie BMW und Tesla, die schon seit längerem in China für den Export produzieren. Es gebe in Europa momentan nicht genügend Kapazitäten für die Produktion von E-Autos, sagten Konzernsprecher der Agentur.