Suchen

Whitepaper

Neue After-Sales-Ansätze für Fahrzeug- und Maschinenbau

Wie das Ersatzteilgeschäft OEMs jetzt Auftrieb verleiht

Kann das Ersatzteil- und Servicegeschäft Verluste im Neugeschäft ausgleichen? Das Whitepaper gibt Antworten mit Blick auf die Entwicklung von Lieferketten und Absatzmärkten. Dazu gibt es Tipps für die Optimierung von Beständen und Preisstrategien.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Syncron
Absatzeinbrüche und Materialknappheit haben für OEMs im Fahrzeug- und Maschinenbau verheerende Folgen. Tatsächlich rückt nun das Ersatzteil- und Servicegeschäft in den Fokus, das in den meisten Fällen attraktive Margen bietet. Wie lässt sich dieser Geschäftsbereich schnell optimieren und stabilisieren – gerade im Kontext des aktuell extrem unbeständigen Marktumfeldes? Zwei entscheidende Hebel sind das Bestands- und Preismanagement von Ersatzteilen.

Wie Sie diese beiden Disziplinen kurzfristig optimieren und auch angesichts von unterbrochenen Lieferketten gut meistern können, wird im Whitepaper anhand von konkreten Handlungsempfehlungen vorgestellt.

Erfahren Sie mehr über:
  • Aktuelle Anforderungen und Prioritätensetzung im After-Sales
  • Kurzfristige Handlungsoptionen in Ersatzteillogistik, -marketing und vertrieb
  • Optimierungsmöglichkeiten für Bestandsmanagement und Preisgestaltung
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Syncron Germany GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: https://www.syncron.com/legal/privacy/privacy-contact/
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.syncron.com/legal/privacy/

Anbieter des Whitepapers

Syncron Germany GmbH

Mies-van-der-Rohe-Str. 4
80807 München
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: relayr GmbH
Produktionsanlagen und Maschinen

Equipment-as-a-Service: Nutzen ohne zu Kaufen

Die richtigen Produktionssysteme und Maschinen nicht mehr kaufen müssen: Equipment-as-a-Service macht es möglich. Wie funktioniert das System und welche Vorteile hat die produzierende Industrie davon? Das Whitepaper gibt detaillierte Antworten.

mehr...
Whitepaper Cover: Comsol Multiphysics GmbH
Vom PKW bis zum Flüssigkeitssensor

Digitale Prototypen und Simulations-Apps im Praxiseinsatz

Simulationen helfen in Forschung und Entwicklung wirtschaftliche Konzepte zu erstellen. Erfahren Sie mehr über den erfolgreichen Einsatz digitaler Prototypen in unterschiedlichen Branchen und lassen Sie sich für Ihr nächstes Projekt inspirieren.

mehr...