Suchen

Interieur Yanfeng und Kostal kooperieren

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Die chinesische Interieur-Zulieferer Yanfeng und der deutsche Elektronikspezialist Kostal kooperieren. Die Partnerschaft hat das Ziel intelligente Oberflächen zu entwickeln.

Firmen zum Thema

Yanfeng und Kostal wollen gemeinsam den Innenraum künftiger Fahrzeuge umsetzen.
Yanfeng und Kostal wollen gemeinsam den Innenraum künftiger Fahrzeuge umsetzen.
(Bild: Yanfeng)

Der Zulieferer Yanfeng Automotive Interiors und der deutsche Elektronikspezialist Kostal haben eine Kooperation bekannt gegeben. So will der Zulieferer für Instrumententafeln, Cockpitsysteme, Türverkleidungen und Mittelkonsolen künftig mit Kostal neue Oberflächen entwickeln.

Das Unternehmen aus Lüdenscheid/NRW liefert beispielsweise Mittelkonsolen, Bedienfelder und Schalter oder Steuergeräte. Mit der Partnerschaft wollen beide Unternehmen auf die Marktnachfrage nach HMI-Bedienelementen in hochwertigen Oberflächen des Fahrzeuginnenraums reagieren.

(ID:44294805)