Zulieferer Marquardt: Mehr Entwickler und neues Werk in Indien

Von Jens Rehberg

Anbieter zum Thema

Der Spezialist für mechatronische Schalt- und Bediensysteme baut seine Präsenz in Pune nahe Mumbai stark aus. 2024 soll dort eine neue Fertigung starten.

Neuer Marquardt-Entwicklungsstandort in Pune (Indien).
Neuer Marquardt-Entwicklungsstandort in Pune (Indien).
(Bild: Marquardt)

Die Marquardt-Gruppe hat im indischen Pune ein neues Entwicklungszentrum eröffnet. Laut einer aktuellen Pressemitteilung des Unternehmens hat der Mechatronik-Spezialist seine bisherigen Entwicklungskapazitäten an dem Standort damit verdoppelt. In dem neuen Gebäude sollen künftig 450 Mitarbeiter beschäftigt sein. Im Fokus stünden neue Produkte für die Elektromobilität.

Darüber hinaus startet Marquardt mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte bei Pune. „Mit einem neuen Werk wollen wir den rasant steigenden Bedarf insbesondere der indischen Fahrzeughersteller noch besser bedienen“, wird Firmenchef Harald Marquardt in der Mitteilung zitiert.

Mehrere Montagelinien samt Elektronikfertigung

Das neue Werk soll mehrere hundert neue Arbeitsplätze schaffen. Auf mehr als 20.000 Quadratmetern Fläche habe der Zulieferer bis Mitte 2024 neben mehreren Montagelinien eine eigene Elektronikfertigung geplant.

Konkret soll es in Pune um Produkte für Batteriemanagementsysteme für elektrisch betriebene Fahrzeuge gehen. Die indischen Teams arbeiteten dabei eng mit den anderen Entwicklungsstandorten des Unternehmens in Deutschland, Rumänien, den USA und China zusammen.

Für die Marquard-Gruppe arbeiten derzeit weltweit an 21 Standorten rund 10.200 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz lag zuletzt bei rund 1,3 Milliarden Euro.

(ID:48959597)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung