Suchen

Peking Motorshow 2018

Audi Q5 L: Erstes SUV mit langem Randstand

| Redakteur: Nayomi Polcar

Auf der „Auto China“ wird bis zum 4. Mai 2018 der erste Audi SUV in verlängerter Variante vorgestellt. Das neue Modell ist speziell für den chinesischen Markt.

Firmen zum Thema

Der Audi Q5 mit langem Radstand ist typisch für China.
Der Audi Q5 mit langem Radstand ist typisch für China.
(Bild: Auto-Medienportal.Net/Audi)

Autos mit langem Radstand gehören zu China wie Kombis zu Deutschland: Audi stellt auf der Beijing Motor Show vom 25. April bis zum 4. Mai 2018 sein erstes SUV in Langversion vor. Der Q5 L misst 4,77 Meter und damit neun Zentimeter mehr als die normale Version. Dank verlängertem Radstand bietet das Fahrzeug im Fond elf Zentimeter mehr Knieraum bei unverändertem Kofferraumvolumen.

Bildergalerie

Derzeit bieten die Ingolstädter drei Modelle mit verlängertem Radstand an: den A4L, den A6L und den A8L. Nun kommt mit Audi Q5 L das erste SUV der Marke in einer Langversion hinzu. Gegenüber seiner Ausgangsbasis ist er beim Radstand und in der Außenlänge um jeweils 88 Millimeter gewachsen. Das kommt den Fondpassagieren zugute: Sie bekommen zusätzliche Kniefreiheit von 110 Millimeter. Der Gepäckraum bietet unverändert 550 bis 1.550 Liter Volumen.

Fünf Ausstattungslinien

Die chinesischen Kunden können zwischen fünf Ausstattungslinien und zwei Leistungsversionen des 2.0 TFSI (190 PS und 252 PS) wählen. Zur Auswahl stehen die Ausstattungslinien: Vogue, Lifestyle, Design, Sport und Sport plus. Sie unterscheiden sich in vielen Exterieur- und Interieur-Details. Schon der Q5L in der Basisversion Vogue hat die Dreizonen-Komfortklimaautomatik und das „smartphone interface“ an Bord. Ab der Linie Lifestyle kommt das Bediensystem MMI Navigation plus und das volldigitale „virtual cockpit“ dazu. Die Linien Design, Sport und Sport plus beinhalten zusätzlich das Bang & Olufsen Sound System mit 3D-Klang. Der Allradantrieb Quattro ist ebenso Serie wie das Panorama-Glasdach. Der Verkauf startet im Sommer.

Wie schon den Q5 mit normalem Radstand produziert Audi auch den Q5 L im Joint Venture mit FAW-VW in CKD-Montageim nordchinesischen Werk Changchun. Ein Teil der vorgefertigten Bauteile kommen aus dem Audi-Werk San José Chiapa in Mexiko.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45269823)