Motorsport Engineering

Audi Sport: „Erst der Kunde, dann der Sport“

| Autor: Christian Otto

Von links: Michael-Julius Renz, Präsident Audi Sales Division China und Geschäftsführer Audi Sport, Chris Reinke, Leiter Kundensport, Oliver Hoffmann, technischer Geschäftsführer Audi Sport und Christian Otto, stellvertretender Chefredakteur der »Automobil Industrie«.
Von links: Michael-Julius Renz, Präsident Audi Sales Division China und Geschäftsführer Audi Sport, Chris Reinke, Leiter Kundensport, Oliver Hoffmann, technischer Geschäftsführer Audi Sport und Christian Otto, stellvertretender Chefredakteur der »Automobil Industrie«. (Bild: Audi Sport)

Michael-Julius Renz, Chef der Audi Sport GmbH, der technische Geschäftsführer Oliver Hoffmann und der Leiter des Bereichs Customer Racing Chris Reinke sprechen über den neuen Kundenfokus, die Marken-DNA und die Nähe von Serie und Rennsport bei Verbrennern und künftigen E-Modellen.

Michael-Julius Renz: Der Anspruch, den wir gemeinsam entwickelt haben, lautet: Alles, was die rote Raute trägt, steht unter der Führungsverantwortung der Audi Sport GmbH. Dabei wollen wir immer auch Synergien berücksichtigen, also wenn wir mit anderen Werken und Marken kooperieren. Das steht allerdings an zweiter Stelle. Priorität hat die Festlegung von Eigenschaften der Marke. Das muss in unserer Hand liegen. Denn damit wollen wir ein kohärentes Bild für Audi Sport schaffen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45478720 / Motorsport Engineering)