Suchen

Wirtschaft Bertrandt kooperiert mit Drive-by-Wire-Entwickler

| Redakteur: Sven Prawitz

Der Entwicklungsdienstleister Bertrandt geht eine neue Kooperation ein. So sollen Lenksysteme für hochautomatisierte Fahrzeuge angeboten werden.

Firmen zum Thema

Bertrandt kooperiert künftig mit Bozzio.
Bertrandt kooperiert künftig mit Bozzio.
(Bild: Bertrandt)

Bertrandt geht eine Kooperation mit Bozzio ein, einem Hersteller von Drive-by-Wire-Systemen. Bertrandt und Bozzio begleiten ihre Kunden vom Konzept bis zu Realisierung, um auch zukünftig die Fahrzeugentwicklung mitgestalten zu können.

Die Kooperation zwischen dem Entwicklungsdienstleister und dem Systementwickler soll Kunden ein vom Konzept bis zur Realisierung durchgängiges Portfolio bieten. Die Leistungen sollen in den Funktionsebenen Sensorik, Fahrzeugsteuerung, Dateninterpretation sowie der sicheren Funktionsausführung und Rückmeldung angeboten werden. Laut Bertrandt reichen die gemeinsamen Kompetenzen für kundenspezifische Produkte im Bereich des autonomen Fahrens bis Level 5.

Über Bozzio

Die Bozzio AG ist ein in der Schweiz ansässiges KMU. Der Zulieferer ist in zwei verschiedenen Geschäftszweigen tätig: einerseits als Systemanbieter im Markt für Fahrzeugumbauten und andererseits für industrielle Applikationen für autonome und teleoperierte Fahrzeuge.

(ID:46871205)