Suchen

eScooter Bosch plant Kooperation mit Ningbo Polaris

| Redakteur: Thomas Günnel

Die Bosch-Gruppe will ins Geschäft mit eScootern einsteigen: Das Unternehmen plant die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit Ningbo Polaris Technology Co. Ltd. – einem chinesischen Anbieter von Motoren für elektrisch angetriebene Roller.

Firmen zum Thema

Die Bosch-Gruppe plant ein Gemeinschaftsunternehmen mit der chinesischen Ningbo Polaris – einem Anbieter von Motoren für elektrische Roller, so genannte eScooter.
Die Bosch-Gruppe plant ein Gemeinschaftsunternehmen mit der chinesischen Ningbo Polaris – einem Anbieter von Motoren für elektrische Roller, so genannte eScooter.
(Ningbo Polaris)

Die Mehrheitsbeteiligung des Unternehmens soll dabei bei Bosch liegen. Das Gemeinschaftsunternehmen soll ein umfassendes Portfolio von eScooter-Motoren entwickeln, herstellen und verkaufen. Ein entsprechender Vertrag wurde am 13. August 2012 unterzeichnet. Über die Details der Transaktion, die unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen steht, wurde Stillschweigen vereinbart.

Die eScooter-Motoren des chinesischen Herstellers Ningbo Polaris lassen sich mit dem Rad zu einer Einheit zusammenfassen.
Die eScooter-Motoren des chinesischen Herstellers Ningbo Polaris lassen sich mit dem Rad zu einer Einheit zusammenfassen.
(Ningbo Polaris)

Radnabenmotoren: größte Anwendung im Bereich der Elektromotoren

Das weltweite Produktionsvolumen von eScooter-Motoren betrug im Jahr 2011 rund 27 Millionen Stück. China ist mit einem Anteil von rund 98 Prozent der größte Produktionsstandort für diese Art von Motoren.

Udo Wolz, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Electrical Drives, rechnet bis zum Jahr 2020 mit einem Marktvolumen von 46 Millionen Einheiten – bei einem jährlichen Wachstum von rund sechs Prozent. „Der Einstieg in den weltweiten eScooter-Markt ist für uns ein Meilenstein“, sagte Wolz. Dieser Schritt unterstütze die Bestrebungen von Bosch, am Markt für elektrisch angetriebene Zweiräder teilzuhaben und Kompetenzen im Bereich des Radnabenmotors aufzubauen.

(ID:35059100)