Suchen

Automobilzulieferer CATL beliefert Daimler Trucks & Buses

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Daimler Trucks & Buses hat eine Liefervereinbarung mit CATL getroffen: Der Batteriehersteller soll künftig Lithium-Ionen-Akkus für die elektrischen Serien-Lkw der Marke produzieren.

Firmen zum Thema

CATL soll Batteriezellen für den Mercedes-Benz E-Actros liefern.
CATL soll Batteriezellen für den Mercedes-Benz E-Actros liefern.
(Bild: Daimler)

Daimler Trucks & Buses und der Batteriehersteller CATL haben eine weltweite Liefervereinbarung über Batteriemodule für elektrische Lkws getroffen. CATL werde demnach Lithium-Ionen-Batteriemodule für mehrere elektrische Lkws von Daimler liefern, die ab dem Jahr 2021 in Serie gehen sollen. Dazu zählen zum Beispiel der Mercedes-Benz E-Actros, der Freightliner E-Cascadia und der Freightliner E-M2. Nach eigenen Angaben entwickelt Daimler Trucks & Buses die Batteriesysteme und montiert die Batteriepakete im Mercedes-Benz-Werk Mannheim sowie im Werk in Detroit (Michigan, USA).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46142306)