Next Mobility Das erste Elektroauto mit Drohnen-Technik

Von Henrik Bork

Der Autohersteller SAIC-GM-Wuling und Chinas größter Drohnen-Produzent DJI haben gemeinsam ein „intelligentes Mini-E-Auto“ entwickelt. Das sorgt in China für einigen Wirbel.

Der Baojun KiWi soll ab diesem Monat in einer neuen Variante ausgeliefert werden. An Bord ist dann Drohnentechnik von DJI.
Der Baojun KiWi soll ab diesem Monat in einer neuen Variante ausgeliefert werden. An Bord ist dann Drohnentechnik von DJI.
(Bild: Baojun )

Ist das jetzt eine „Drohne auf vier Rädern?“ Nun ja, nicht wirklich. Es ist ein kleines E-Auto mit Drohnen-Technologie. Chinas Nachrichten-Portal Pin Wan, das die Frage gestellt hat, beantwortet sie auch sofort wieder, mit dieser Einschränkung.

Trotzdem sorgt diese Neuigkeit in China gerade für einigen Wirbel. Der Autohersteller SAIC-GM-Wuling und Chinas größter Drohnen-Produzent DJI haben gemeinsam ein „intelligentes Mini-E-Auto“ entwickelt. Der kleine „2023 Baojun KiWi” werde seit diesem Monat in Serie produziert und sei ab August beim Händler erhältlich, kündigte der Autokonzern an.