CO2-freie Mobilität Der lange Weg zum idealen Antrieb

Autor / Redakteur: Hartmut Hammer / Thomas Günnel

Welcher Kraftstoff treibt unsere Autos künftig an – ohne Emissionen über das gesamte Fahrzeugleben? Wie integrieren wir dabei Energieerzeugung und -verteilung, internationale Klimavorgaben und ein EU-weites Konzept? Und welche Rolle spielt die Industriepolitik?

Emissionsfreie Mobilität: Welche Kraftstoffe treiben unsere Autos ein Fahrzeugleben lang an?
Emissionsfreie Mobilität: Welche Kraftstoffe treiben unsere Autos ein Fahrzeugleben lang an?
(Bild: Mercedes-Benz)

Spätwinter 2021, ein Online-Symposium zu postfossilen Kraftstoffen: Nach den Referentenvorträgen drehen sich die Fragen und Anregungen meist um die Nachteile der jeweils vorgestellten Kraftstoffalternativen. Ähnlich im begleitenden Chat: die Teilnehmer heben entweder die Vorteile der von ihren Unternehmen protegierten Kraftstoffe hervor oder die Nachteile der Wettbewerbskonzepte.

Diesen Eindruck bestätigt ein Mitarbeiter eines Forschungsinstituts: „Bei solchen Gelegenheiten kämpfen gerne Petrolheads, Wasserstoff-Fetischisten und Batteriejünger um die Lufthoheit. Es gibt nur ein Entweder-oder, kein Sowohl-als-auch. Eine lösungsorientierte Diskussion oder gar Gesamtschau der Antriebsfrage findet kaum statt.“

Über den Autor

 Hartmut Hammer

Hartmut Hammer

Journalist