German car of the year 2022 Die fünf Klassensieger stehen fest

Redakteur: Claus-Peter Köth

Für die fünf Klassen Compact, Premium, Luxury, New Energy und Performance stehen die Klassensieger fest. Aus ihnen wird das German car of the year gewählt.

Firmen zum Thema

Die fünf Klassensieger zum German Car of The Year 2022 (v. l.): Porsche 911 GT3, Hyundai Ioniq 5, Audi e-tron GT, Kia EV6, Peugeot 308.
Die fünf Klassensieger zum German Car of The Year 2022 (v. l.): Porsche 911 GT3, Hyundai Ioniq 5, Audi e-tron GT, Kia EV6, Peugeot 308.
(Bild: GCOTY/Des Sellmeijer)

Eine Jury aus 20 Motorjournalisten hat die Klassensieger zum German car of the year 2022 gewählt. Die fünf Sieger sind aus allen maßgeblichen Neuvorstellungen der vergangenen zwölf Monate ausgewählt worden.

Bei den Kompaktautos bis zu 25.000 Euro Grundpreis (Compact) konnte sich der neue Peugeot 308 durchsetzen, bei den Premium-Modellen mit bis 50.000 Euro Grundpreis lag der Kia EV6 vorn. Im Luxussegment mit einem Einstandspreis von über 50.000 Euro trug der Audi e-tron GT den Sieg davon. In der Kategorie der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben (New Energy) lag der Hyundai Ioniq 5 vorn, und in der sportlichen „Performance“-Klasse heißt der Sieger Porsche 911 GT3.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Jury wählt german car of the year

Aus den fünf Klassensiegern wird bei ausgiebigen Testfahrten das German car of the year (GCOTY) ermittelt. Der Gesamtsieger wird Ende November kommuniziert.

Die GCOTY-Jury besteht aus 20 im deutschsprachigen Raum aktiven Motorjournalisten. Unterstützt wird sie vom Beratungsunternehmen Aitastic sowie den Unternehmen Bridgestone, KST Motorenversuch und ZF Friedrichshafen. Eine Übersicht über die Jury ist auf der Webseite www.gcoty.de zu finden.

(ID:47762249)