Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Interview mit Frank Gaßner

„Digitalisierung zahlt an vielen Stellen ein“

Die Hannover Messe zieht immer mehr IT- und ICT-Dienstleister als Aussteller an. Wir haben mit Frank Gaßner, Vice President Digitization Consulting and Innovation bei T-Systems, über die anstehende Industriemesse und die Herausforderungen der Digitalisierung für die Branche gesprochen.

Firmen zum Thema

Dipl.-Ing. Frank Gaßner, Vice President Digitization Consulting and Innovation bei T-Systems.
Dipl.-Ing. Frank Gaßner, Vice President Digitization Consulting and Innovation bei T-Systems.
(Bild: T-Systems)

Die Digitalisierung von Produktionsprozessen steht bei der Hannover Messe im Fokus – dort wurde der Begriff „Industrie 4.0“ geprägt. Damit zieht die Industriemesse immer mehr IT- und ICT-Dienstleister als Aussteller an.

Herr Gaßner, auch T-Systems wird in Hannover vertreten sein. Welchen Stellenwert hat die Messe für das Unternehmen, und was werden Sie zeigen?

Wir beobachten, dass sich viele Messen immer weiter spezialisieren. Die Hannover Messe ist für uns als Dienstleister in der Industrie eine Leitmesse. Dieses Jahr werden auf unserem Stand vor allem die Themen IoT und Security eine Rolle spielen. Wir zeigen Anwendungen zur Absicherung der Netze in der Produktion sowie Systeme für Predictive Maintenance and Quality. Im Bereich IoT zeigen wir die papierlose Logistik mit Tracking, Tracing & Conditionmonitoring in Verbindung mit unseren Cloud-Plattformen. Konnektivität mit 5G und Narrowband-IoT runden unseren Auftritt ab.

Über den Autor

 Sven Prawitz

Sven Prawitz

Technikjournalist