Suchen

Personalien

Eberspächer: Jörg Schernikau neuer Geschäftsführer

| Redakteur: Jens Scheiner

Dr. Jörg Schernikau ist neuer Geschäftsführer bei Eberspächer. Er kommt vom Zulieferer Mahle Behr und leitet künftig die Geschäftsbereiche Climate Control Systems und Automotive Controls der Eberspächer Unternehmensgruppe.

Firmen zum Thema

Dr. Jörg Schernikau ist neuer Geschäftsführer der Bereiche Climate Control Systems und Automotive Controls bei Eberspächer.
Dr. Jörg Schernikau ist neuer Geschäftsführer der Bereiche Climate Control Systems und Automotive Controls bei Eberspächer.
(Bild: Eberspächer)

Dr. Jörg Schernikau übernimmt als Geschäftsführer die Leitung der beiden Geschäftsbereiche Climate Control Systems und Automotive Controls der Eberspächer Unternehmensgruppe. Schernikau ist seit Juni 2017 bei Eberspächer und war zuvor beim Automobilzulieferer Mahle Behr tätig. Der promovierte Elektrotechniker bringt große Erfahrung im Bereich Thermomanagement mit. Das Produktportfolio der Geschäftsbereiche umfasst Heiz- und Klimatisierungslösungen für das Thermomanagement in Fahrzeugen aller Antriebsarten sowie Fahrzeugelektronik für Energie- und Bordnetzmanagement.

Neuer Bereich Business Innovation

Dr. Dirk Walliser, bisheriger Geschäftsführer Automotive Controls beim Esslinger Automobilzulieferer, verantwortet die gruppenweite Leitung des neu geschaffenen Bereichs Business Innovation. Ziel des Bereichs ist, neue Marktchancen und Produktmöglichkeiten zu erschließen. Dr. Dirk Walliser ist seit 2014 für die Eberspächer Gruppe tätig. Der promovierte Physiker hat die Aktivitäten im Bereich Elektronik in den letzten Jahren erfolgreich gestaltet und die Marktposition, unter anderem mit der Erweiterung im Bereich Batteriemanagement-Systeme, für die kommenden Jahre gestärkt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44802222)