Suchen

Motorsport Engineering Formel E unterbricht Rennserie vorübergehend

| Autor: Jens Scheiner

Formel E und die FIA haben heute bekannt gegeben, die elektrische Rennserie für zwei Monate zu unterbrechen. Betroffen sind die E-Prix in Paris, Seoul und Jakarta.

Nach Sanya und Rom fallen nun auch die Formel-E-Rennen in Paris, Seoul und Jakarta aus.
Nach Sanya und Rom fallen nun auch die Formel-E-Rennen in Paris, Seoul und Jakarta aus.
(Bild: FIA Formel E)

Die FIA sagt weitere Formel-E-Rennen ab: Nachdem bereits die E-Prix in Sanya (21. März) und in Rom (04. April) abgesagt wurden, fallen nun auch die Rennen in Paris (18. April), Seoul (03. Mai) und Jakarta (06. Juni) ohne Nachholtermin aus. Sollte sich die Situation verbessern und stabilisieren, ist der E-Prix am 21. Juni in Berlin die nächste Station der elektrischen Rennserie.

(ID:46409881)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE