Suchen

Personalien Führungswechsel bei Gebauer & Griller

| Redakteur: Jens Scheiner

Frau Mag. Friederike Jacquelin (62) wird nach 24 Jahren an der Spitze der Gebauer & Griller Kabelwerke GmbH mit Anfang April den Vorsitz der Geschäftsführung an Frau Mag. Eva Schinkinger (47) abgeben und in den Aufsichtsrat wechseln.

Firma zum Thema

Mag. Eva Schinkinger übernimmt Anfang April den Vorsitz der Geschäftsführung bei Gebauer & Griller.
Mag. Eva Schinkinger übernimmt Anfang April den Vorsitz der Geschäftsführung bei Gebauer & Griller.
(Foto: Gebauer & Griller)

Frau Schinkinger ist seit 22 Jahren im Unternehmen tätig und hat seit 2012 eine Position in der Geschäftsführung inne. „Ich bringe gerne Dinge weiter und das ist gut gelungen. Gebauer & Griller wurde internationaler, hat mittlerweile unter anderem in Moldau, Indien und Mexiko Niederlassungen und beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter“, resümiert Friederike Jacquelin.

Bildergalerie

Mag. Nikolaus Griller (33) wurde mit 1. Dezember 2015 in die Geschäftsführung der Gebauer & Griller Kabelwerke berufen und ist künftig für Vertrieb, Marketing und PR verantwortlich. Nikolaus Griller ist seit 6 Jahren im Unternehmen tätig und repräsentiert die 3. Generation des eigentümergeführten Industrieunternehmens.

Zeitgleich wurde die technische Geschäftsführung um die Herren Dipl. Ing. Axel Blasko (44) und Dr. Holger Fastabend (50) verstärkt. Axel Blasko zeichnet für den Bereich Harness verantwortlich und bringt langjährige internationale Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie mit. Holger Fastabend bringt sein umfassendes Know how im Kabelgeschäft sowie internationale Erfahrung als Geschäftsführer für den Bereich Wires ein.

Über Gebauer & Griller

Die Unternehmensgruppe Gebauer & Griller ist einer der führenden Hersteller von Kabeln, Leitungen und Kabelsätzen für die Automobil-, Aufzug- und Fahrtreppenindustrie sowie für industrielle Spezialanwendungen. Das Unternehmen produziert unter anderem Wickeldrähte für Transformatoren und die Motorenindustrie sowie Drähte aus Nickelbasislegierungen für verschiedenste Anwendungen (z.B. Schweißindustrie). Verzinnte Flachdrähte für den Bereich Photovoltaik ergänzen das Produktportfolio.

Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1940 in Wien gegründet und beschäftigt an 11 Standorten weltweit rund 3.200 Mitarbeiter.

(ID:43967726)