Suchen

Personalie Führungswechsel bei PA Consulting Group

| Redakteur: Jens Scheiner

PA Consulting Group hat in Deutschland einen Führungswechsel vollzogen. Zum 1. Juli 2014 übernimmt Jost Kamenik, seit 2001 bei PA, die Führungsrolle in Deutschland.

Firma zum Thema

„In volatilen Märkten ist das zentrale Thema für Unternehmen der Ausbau von Wettbewerbsfähigkeit", sagt Jost Kamenik.
„In volatilen Märkten ist das zentrale Thema für Unternehmen der Ausbau von Wettbewerbsfähigkeit", sagt Jost Kamenik.
(Foto: PA Consulting)

Das Ziel für PA in Deutschland sei, bei Personal, Umsatz und Profitabilität weiterhin über dem Durchschnitt des Beratungsmarktes zu wachsen, so das Unternehmen. Fokus dafür sind etablierte Kernmärkte und innovative Geschäftsideen.

Als unabhängige Beratungsfirma mit Branchenkenntnissen und Kompetenzen für Managementberatung, Technologie und Innovation realisiert das Unternehmen in Kooperation mit Führungskräften und Mitarbeitern der Kunden gute Ergebnisse. „Für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“, so Kamenik, „verknüpfen wir Geschäftsprozesse, technologisches Know-how und Umsetzungswillen." Jost Kamenik selbst hat fundierte Erfahrung aus Projekten in der Automobil-, Defence & Security sowie Telekommunikationsindustrie und verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Strategie, Performance Improvement und Cost Excellence.

(ID:42766958)