Suchen

Böllhoff Verbindungstechnik Gewindebuchsen automatisch verarbeitet

| Redakteur:

Gewindeeinsätze Quicksert Hex der Böllhoff Verbindungstechnik GmbH, Bielefeld, eignen sich besonders zum Einsatz in thermo- und duroplastischen Kunststoffen und haben einen Sechskantantrieb im Innengewinde.

( Archiv: Vogel Business Media )

Gewindeeinsätze Quicksert Hex der Böllhoff Verbindungstechnik GmbH, Bielefeld, eignen sich besonders zum Einsatz in thermo- und duroplastischen Kunststoffen und haben einen Sechskantantrieb im Innengewinde.

Er ermöglicht in Verbindung mit halbautomatischen und pneumatischen Einbausystemen oder dem Vorschubschraubsystem Panther des Herstellers die rationelle, automatische und präzise Verarbeitung der selbstschneidenden Gewindebuchse. Ihr Hauptanwendungsgebiet sind großvolumige Kunststoffbauteile wie Verkleidungen und Gehäuse, also überall dort, wo hohe Auszugsfestigkeit, Material schonende Verarbeitung und rationelle Einbauprozesse gefordert sind.

Die Gewindebuchse besteht aus einem zylindrischen Grundkörper mit Innengewinde, gestoßenem Innensechskant und einem speziellen Außengewinde. Es weist einen sehr kleinen Flankenwinkel auf und vergrößert sich zum Gewindegrund hin asymmetrisch.