Corona-Pandemie Hannover Messe 2021 findet rein digital statt

Redakteur: Katharina Juschkat

Die Deutsche Messe veranstaltet die Hannover Messe in diesem Jahr rein digital. Eine Präsenz-Messe ist unter den aktuellen Umständen nicht umsetzbar.

Firma zum Thema

Auch 2021 wird die Hannover Messe rein digital stattfinden.
Auch 2021 wird die Hannover Messe rein digital stattfinden.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Deutsche Messe AG hatte zunächst noch mit einem hybriden Messekonzept für das Jahr 2021 geplant – aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Pandemie entschied sich der Veranstalter jetzt aber für eine rein digitale Veranstaltung. Vorstandsvorsitzender Jochen Köckler erklärt: „In enger Abstimmung mit unserem wichtigsten Ausstellergremium haben wir entschieden, dass die Ausrichtung einer Präsenz-Messe unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht zu realisieren und auch nicht zu verantworten ist.“ Die Entscheidung wurde bereits jetzt getroffen, um allen Beteiligten mehr Planungssicherheit zu geben.

Für die digitale Version der Messe geplant sind ein Konferenzprogramm, die Digitalisierung von Produktpräsentationen und das softwarebasierte Business-Dating. „Der Besucher wird sich virtuell schnell einen Überblick über Produktinnovationen verschaffen und über neue Tools direkten Kontakt zu den für ihn relevanten Unternehmen aufnehmen können“, ergänzt Köckler. Weitere Informationen zur digitalen Hannover Messe will der Veranstalter kurzfristig nachreichen. Im vergangenen Jahr war die Messe vollständig ausgefallen.

(ID:47060771)